Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

1.1 Der EXPI Bonusclub wird von der EXPI Bonusclub GmbH, In den Wiesen 38, 56070 Koblenz betrieben. Die EXPI Bonusclub GmbH ist gegenüber den angemeldeten Reisebüros/Expedienten verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach dem Bundesdatenschutzgesetz.

1.2 Für die Registrierung und Teilnahme am Bonusportal werden folgende Daten des Reisebüros abgefragt: Name des Reisebüros, Zugehörigkeit des Reisebüros, Reisebüronummer, Anschrift des Reisebüros, als auch Vor- und Nachname des Inhabers, Geburtsdatum und E-Mailadresse. Im weiteren Schritt werden bei den Mitarbeitern folgende Daten abgefragt: Vor- und Nachname des Expedienten und das Geburtsdatum. Die privaten Anschriften können optional bei Bestellung einer Prämie angegeben werden.

1.3 Die übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Eröffnung des Bonuskontos und der Durchführung des Bonusportals durch die EXPI Bonusclub GmbH genutzt.

1.4 Auf Anfrage teilt Ihnen die EXPI Bonusclub GmbH gerne mit, welche Daten von Ihnen gespeichert wurden. Eine Einsicht haben Sie auch im Login-Bereich unter dem Punkt „Meine Daten“. Sollten hinterlegte Daten nicht korrekt sein, können unter „Meine Daten“ Teile der Daten geändert werden. Sollten Sie Daten ändern wollen, die Sie unter diesem Menüpunkt nicht ändern können, wenden Sie sich bitte schriftlich an info@expibonusclub.de.

1.5 Wenn Sie Buchungen im Programm für einen Partner anlegen, werden diesem Partner die entsprechend eingegebenen Daten gemeldet um die Gutschrift der Punkte zu veranlassen. Eine Übermittlung von Buchungsdaten an die übrigen Partnerunternehmen sowie an außerhalb des Portals stehende Dritte ist ausgeschlossen.

1.6 Wenn Sie Ihre Punkte im Prämienshop einlösen, werden Ihre persönlichen Daten (vollständiger Name, Anschrift) im Rahmen des geltenden Datenschutzgesetzes an das von uns beauftragte Unternehmen gesendet. Das Unternehmen speichert diese, sowie die Daten, die für die Abwicklung des Prämienversands notwendig sind. Das sind neben den Adressangaben, die Angaben zur Zahlung (Punkteanzahl + evtl. Zuzahlungen) und Bestelldaten (Artikel, Menge), die Ihren persönlichen Angaben zugeordnet werden. Diese Daten werden, wenn notwendig, an ein beauftragtes Dienstleistungsunternehmen weitergegeben um Ihre Bestellung zu versenden. Ihre Daten werden dabei selbstverständlich immer vertraulich verwendet und behandelt.

1.7 Bei Kündigung der Teilnahme am Bonusportal werden die Daten bei der EXPI Bonusclub GmbH gesperrt und nach den gesetzlichen Bestimmungen verwahrt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten vernichtet.

Stand: 12/2013

Google Analytics

EXPI Bonusclub GmbH nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Wir sind stets bemüht alle datenschutzrechtlichen Vorschriften umzusetzen. Beim Einsatz verschiedener Google-Technologien senden wir keine personenbezogenen Daten an Google. Als personenbezogene Daten gelten alle Daten, die von Google dazu verwendet werden können, Personen zu identifizieren. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit diesen Cookies werden Informationen gespeichert, die nicht personenbezogen sind. Die durch den Cookie erzeugten Daten enthalten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der IP-Anonymisierungs-Methode. Durch die Funktion „anonymizeIp()“ werden die IP-Adressen anonymisiert und nur gekürzt verarbeitet. (Damit Websites im Internet aufgerufen werden können, ist die Verwendung von IP-Adressen notwendig. Website-Inhaber haben somit – unabhängig davon, ob sie Google Analytics verwenden – Zugriff auf die IP-Adressen der Website-Besucher.)

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] Browser-Add-on herunterladen und installieren. Mit dem verfügbaren Browser-Add-on wird der Versand von Besuchsinformationen an Google Analytics über das Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) unterbunden.